Niederntor Versorger

 

M/S OSA 476 NIEDERNTOR (DINN) 1974-1986
(IMO-No. 7349431)


Abmessung: L.ü.a.: 56,14 m L.p.p.: 51,01 m B.ü.a.: 14,33 m SH.: 7,57m Tfg.: 4,60 m

Vermessung: 936 BRT 314 NRT 1.330 tdw

Antrieb: Zwei 12-Zylinder einfachwirkende Viertakt-Dieselmotoren
Motorenwerke Mannheim (MWM) A. G., Mannheim / Typ: TBD 441 V 12
3.500 PSe (2.574 kW) / 900 UpM
zwei Reintjes-Wende- und Untersetzungsgetriebe / 225 UpM
zwei freilaufende Propeller / zwei Ruder / 13,0 kn
ein Jastram-Bugstrahlruder / 436 PSe

Ladekapazität: Vier Zementtanks von 140 m³
Tanks für Bohrwasser, Trinkwassser und Brennstoff.

Besatzung: 10 Mann
Passagiere: 12 Personen

Erbaut für DM 5.906.000 bei
Gutehoffnungshütte Sterkrade Aktiengesellschaft Rheinwerft Walsum, Walsum als Bau-Nr.1110.

Am 31.07.1973 auf Kiel gelegt.

Vom Stapel gelaufen am 18.12.1973.

Am 31.12.1973 pro forma abgeliefert.

Im Februar 1974 an Partenreederei m/s „Niederntor“, Hamburg übergeben
(Korrespondent-Reeder: VTG Versorgungsschiffahrt G.m.b.H., Bremen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.